TCM Hamburg Poppenbüttel (S Bahn Poppenbüttel ) Praxis WU-XING Naturheilkunde aus China

Was ist TCM?

 

TCM steht für die Traditionell Chinesische Medizin. Eine Lehre vom Heilen,  die in China seit mehr als 3000 Jahren ausgeübt wird. Sie drücken dynamisch das Gleichgewicht und die Harmonie  aus. Die Yin/Yang-Theorie ist die grundlegende Lehre der chinesischen Medizin. Ihr Ziel ist es ein gestörtes Gleichgewicht von Yin und Yang im Körper wiederherzustellen. Sie erfasst den ganzen Menschen mit seinen Lebensgewohnheiten und seinen natürlichen und sozialen Umgebung.

 

Ziel der Behandlung ist, den ins Ungleichgewicht geratenen Fluss der Energien zu harmonisieren. krankheitsbedingte Faktoren wie Kälte, Feuchtigkeit und Schleim müssen dazu aus dem Körper herausgeleitet werden.

 

Die Diagnostik zielt darauf ab, die individuelle Geschichte einer Krankheit zu erkunden. Genaue Betrachtung von Körpersignalen, insbesondere vom Pulsverhalten und Zunge werden zur Erkenntnis des Krankheitstyps und deren Herkunft eingesetzt.  Aus einer umfassenden Diagnose ergibt sich eine individuell angepasste ganzheitliche Therapie, die immer eine Gesamtlösung aus verfahrende Akupunktur, Tui-na-Massage, Kräutertherapie und einer auf den Gesundheitszustand abgestimmte Ernährung und Lebensweise vorsieht.